LA PERLA DE LUZON Corona Longfiller

19,00

Enthält 19% MwSt.
(1,90 / 1 Stück)
zzgl. Versand
  • Herkunft: Philippinen
  • Deckblatt: Indonesien
  • Umblatt: Philippinen
  • Einlage: Philippinen
  • handgerollte LongfillerZigarren für dessen Einlage und das Umblatt philippinische Tabake verarbeitet werden

Nicht vorrätig

Artikelnummer: LUZON _Lo1 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

LA PERLA DE LUZON Corona, diese Longfiller Zigarren zeichnen sich durch ihre vollaromatische Leichtigkeit aus. Das mittelkräftige Zugverhalten lässt die Handrollung erkennen und bereitet bis zum Ende des Genusses eine gleichbleibende Qualität

La Perla de Luzon

Die Tabake für die Zigarren der kleinen philippinischen Zigarrenmarke LA PERLA DE LUZON Corona werden in der etwa 280 km nördlich von Manila gelegenen Provinz La Union angebaut. Es handelt sich hierbei um einen Mix aus indonesischen und kubanischen Tabakpflanzen, deren Geschmack aufgrund der vorherrschenden klimatischen Bedingungen und der Bodenbeschaffenheit wesentlich milder ist.

Kleine Cigarrenkunde

Neben dem Format beeinflussen insbesondere die verwendeten Tabake das Geschmackserlebnis. Auch unterschiedliche Herstellungsmethoden leisten einen Beitrag.
Eine Aussage trifft für fast alle Arten zu: Sie bestehen aus Einlage, Umblatt und Deckblatt.

Die Einlage ist ein wesentlicher Geschmacksträger und bildet das innere der Cigarre. Diese kann bis zu 15 verschiedene Tabaksorten enthalten. Shortfiller bedeutet, dass Tabake gerissen und von den Blattrippen getrennt werden. Die Mischung der Blatt-Teile verschiedener Tabakprovenienzen aus aller Welt bilden die Grundlage der Einlage. Wohingegen die Einlage bei Longfillern aus ganzen entrippten Tabakblättern von bis zu 3 – 4 Tabaksorten besteht. Bei Shortfillern erfolgt die Verarbeitung der Einlage durch die europäische Industrie, also durch eine reine Maschinenfertigung. Longfiller werden in Kuba, Mittelamerika und Brasilien per Hand gefertigt.

Das Umblatt umhüllt die Einlage und sorgt für den formstabilen Halt des Wickels. Aus diesem Grund wird hierfür gern ein festeres Blatt genommen, etwa Java oder Olor. Deckblatt nennt man die äußere Umhüllung von Einlage und Umblatt. Dieses bestimmt wesentlich den Geschmack, Aroma und Glimmverhalten der Cigarre. Das Deckblatt wird nach Farbe, Blattgröße und Beschaffenheit sortiert, diese sollen möglichst fehlerfrei sein. Nach Farbe und Ursprungsland differenzieren die Hersteller zwischen zwei Deckblatt-Tabaken: Sumatra, welches meist als Synonym für helle Cigarren steht, obgleich die Mischung der Einlage aus verschiedensten Anbauländern stammt. Gleiches gilt für die Brasil, wobei dieses für dunkle Cigarren steht. Eine Ausnahme bildet nur die Havanna, die immer aus Kuba stammt oder aus kubanischen Tabaken hergestellt sein muss.

 

Zusätzliche Informationen

Liefermenge

10 Zigarren

Verpackung

Originalverpackung – 10 Zigarren im Bundel

Format

Corona

Typ

Longfiller

Länge

140 mm

Durchmesser

15,0 mm

Hersteller / Verbringer

Woermann Cigars GmbH – Daimlerring 5 – 32289 Rödinghausen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „LA PERLA DE LUZON Corona Longfiller“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …