Flor de Copán Classic – Rothshild

108,00

Enthält 19% MwSt.
(5,40 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Flor de Copán Classic – Rothshild – Holzkiste mit 20 Zigarren

  • Herkunft: Honduras
  • Deckblatt: Connecticut Ecuador
  • Umblatt: Honduras
  • Einlage: Honduras und Nicaragua
  • Geschmack: Cremig, weich, sanft mit einem anhaltenden Finish von Nuss- und Röst-Aromen in Verbindung mit einer pikanten Würze.

Vorrätig

Artikelnummer: 61091 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Bereits die Mayas wussten, wo die besten klimatischen Bedingungen zu finden sind, und haben vor Tausenden von Jahren Tabak im Gebiet um Santa Rosa de Copán angebaut, einer kühlen Hügelregion in Honduras nahe der Grenze zu Guatemala und El Salvador. Genau dort werden auch die vielfach prämierten Flor de Copán Classic – Rothshild Zigarren von Hand gefertigt.

Seit der Einführung der Flor de Copán Classic – Rothshild schreibt die Marke eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht – eine Marke, die den Zeitgeist trifft und durch ein ganz hervorragendes Preis-Genuss-Verhältnis besticht. Nicht verwunderlich also, dass diese Marke in der Vergangenheit mehrmals ausgezeichnet wurde.

Alle Formate (ausgenommen der Gordito) sind in ein Zedernholzblatt gehüllt, dessen Duft sich auf die Zigarren überträgt und ihnen ein eigenes, unverwechselbares Aroma verleiht.

Kleine Cigarrenkunde

Neben dem Format beeinflussen insbesondere die verwendeten Tabake das Geschmackserlebnis. Auch unterschiedliche Herstellungsmethoden leisten einen Beitrag. Eine Aussage trifft für fast alle Arten zu: Sie bestehen aus Einlage, Umblatt und Deckblatt

Die Einlage ist ein wesentlicher Geschmacksträger und bildet das Innere der Cigarre. Diese kann bis zu 15 verschiedene Tabaksorten enthalten. Shortfiller bedeutet, dass Tabake gerissen und von den Blattrippen getrennt werden.

Die Mischung der Blatt-Teile verschiedener Tabakprovenienzen aus aller Welt bilden die Grundlage der Einlage. Wohingegen die Einlage bei Longfillern aus ganzen entrippten Tabakblättern von bis zu 3 – 4 Tabaksorten besteht. Bei Shortfillern erfolgt die Verarbeitung der Einlage durch die europäische Industrie, also durch eine reine Maschinenfertigung. Longfiller werden in Kuba, Mittelamerika und Brasilien per Hand gefertigt.
Das Umblatt umhüllt die Einlage und sorgt für den formstabilen Halt des Wickels. Aus diesem Grund wird hierfür gern ein festeres Blatt genommen, etwa Java oder Olor. Deckblatt nennt man die äußere Umhüllung von Einlage und Umblatt. Dieses bestimmt wesentlich den Geschmack, Aroma und Glimmverhalten der Cigarre. Das Deckblatt wird nach Farbe, Blattgröße und Beschaffenheit sortiert, diese sollen möglichst fehlerfrei sein.

Nach Farbe und Ursprungsland differenzieren die Hersteller zwischen zwei Deckblatt-Tabaken: Sumatra, welches meist als Synonym für helle Cigarren steht, obgleich die Mischung der Einlage aus verschiedensten Anbauländern stammt. Gleiches gilt für die Brasil, wobei dieses für dunkle Cigarren steht. Eine Ausnahme bildet nur die Havanna, die immer aus Kuba stammt oder aus kubanischen Tabaken hergestellt sein muss. Die Bezeichnung „100 % Tabak“ bedeutet, dass die Einlage, das Umblatt und das Deckblatt aus natürlich gewachsenem Tabak bestehen.

Sogenannter Band- oder HTL-Tabak (Homogenized Tobacco Leaf) umschreibt die industrielle Herstellung von Um- und Deckblatt einer Cigarre. Hier wird gemahlener Tabak mit Bindemittel versetzt, getrocknet und zur Verarbeitung auf Rollen gewickelt. Der Anteil des Tabaks liegt bei dieser Methode bei ca. 80 – 85 %.

Zusätzliche Informationen

Liefermenge

20 Zigarren

Verpackung

Originalverpackung – Holzkiste

Format

Robusto

Länge

128 mm

Durchmesser

19,8 mm

Hersteller / Verbringer

Kohlhase & Kopp – Herrmann-Löns-Weg 36 – 25462 Rellingen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Flor de Copán Classic – Rothshild“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …